Online Dienstabend ELW

Seit dem ersten Lockdown im letzten Jahr ist der Übungsdienst vieler Feuerwehren überwiegend in den Digitalen Raum gewechselt. Dort können zwar nicht alle Tätigkeiten geübt werden, aber in manchen Bereichen eröffnete diese Situation ganz neue Möglichkeiten. So nutze die ELW-Gruppe der Feuerwehr Nieheim eine Video Konferenz um sich mit den digitalen Anwendungen des Fahrzeugs auseinander zu setzten.

Anhand eines vergangenen Einsatzes wurden alle Möglichkeiten der zu Verfügung stehenden Anwendungen besprochen.

Behandelt wurden das Führen einer Lagekarte über die Lagedarstellungssoftware des Instituts der Feuerwehr NRW.

Zusätzlich das Führen eines Einsatztagebuchs mit allen wichtigen Meldungen, Nachforderungen und Entscheidungen, sowie das Einrichten einer Wasserversorgung. Hierzu wurde die Strecke der Wasserförderung auf einer Karte markiert und über die Applikation automatisch die benötigten Standorte für Verstärker-Pumpen berechnet.

Im Laufe des Abends konnten so alle Beteiligten ihr Wissen zu den einzelnen Anwendungen vertiefen und festigen ohne selbst direkt im Einsatzleitwagen zu arbeiten.

 

 

Drucken E-Mail