Übungsabend: Erneuerbare Energien

Geschrieben von Hendrik Keil. Veröffentlicht in Archiv

Bis zum Jahr 2020 soll der Anteil der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energieträgern auf mindestens 35 Prozent steigen. Im Energiemix der Zukunft wird die Windenergie eine zentrale Rolle übernehmen.“
So beschreibt es die Bundesregierung auf der Internetseite zur Energiewende.

Damit dürfte klar sein, dass  in den Nächsten Jahren viele neuen Windenergieanlagen  gebaut werden.  Aber auch der Anteil das sogenannte Repowering, bei dem alte Anlagen durch neue, leistungsstärkere ersetzt werden, wird zunehmen.

Wie ein aktuelles Beispiel aus dem Nachbarkreis Paderborn zeigt (NW, WB) , kann es auf solchen Baustellen, aber auch beim Betrieb oder der Wartung der Anlagen zu Zwischenfällen kommen, bei denen wir als Feuerwehr zum Einsatz kommen.

Um auf solch eine Lage vorbereitet zusein beschäftigten wir uns an einem Übungsabend im Juli mit dem Thema.

Der Betreiber einer Anlage lut uns zu einer seiner Anlagen ein und wir konnten uns aus nächster Nähe einen Eindruck über die gewaltigen Ausmaße einer WEA machen.
Zeitgleich brachten wir die Notfalldaten wie Telefon Nummern des Betriebers der Netzleitstelle und des Eigentümers auf unserem Einsatzleitwagen auf den neusten Stand.