Am vergagenem Freitag Beschäftigten sich die Kameraden des Löschzugs Nieheim mit der Fahrzeug- und Gerätekunde.
Diesmal standen allerdings nicht die Fahrzeuge des Löschzug Nieheim im Mittelpunkt des Ausbildungsabends, sodern der Rüstwagen des benachbarten Löschzugs Bad Driburg.

 

Die zwei mit dem Fahrzeug angereisten Mitglieder des LZ Bad Driburg erklärten den Nieheimer Kameraren in zwei Gruppen die Ausstattung und Besonderheiten des Fahrzeuges, welches im Rahmen der überörtlichen Hilfe auch ins Stadtgebiet Nieheim ausrücken kann.

Neben dem Türöffnungssatz und dem verlastetem Abstütz- und Unterbaumaterial wurden auch die Unterschiede des verwendeten hydraulischen Rettungsgerätes besprochen, da sich die Hersteller und somit Bedienung und Handhabung der Geräte etwas unterscheiden.

 

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei den zwei Kameraden des Löschzugs Bad Driburg für den imteressanten und lehrreichen Abend bedanken.