Wir nehmen Abschied

Wir sind tief bewegt und fassungslos, dass unser geschätzter Kamerad Markus Simon plötzlich und unerwartet verstorben ist.
Markus war Mitglied des Löschzuges Nieheim und lange Zeit als Löschzugführer mit Leib und Seele engagiert.
Wir verlieren mit ihm nicht nur einen treuen Kameraden, sondern auch einen Teil unserer großen Feuerwehrfamilie und einen guten Freund.
 
Den trauernden Angehörigen möchten wir unser tiefstes Mitgefühl zum Ausdruck bringen.
 
 
"Du bist nicht mehr da wo Du warst, aber Du bist überall wo auch wir sind"
 
 
Du wirst uns fehlen Markus!

Drucken E-Mail

Große Übung der Jugendorganisationen in Warburg

Große Übung der Jugendorganisationen in Warburg
Die nun dritte Großübung der Jugendfeuerwehren des Kreises Höxter unter Beteiligung der Jugendabteilungen des THWs und des Malteser Hilfsdienst, fand auf dem Gelände der Zuckerfabrik in Warburg statt.


Bei fast 30 Grad bewältigten die Jugendlichen unterstützt von ihren Betreuern den Unfall eines Luuftfahrzeuges über dem Übungsgelände.

Neben dem Aufbau einer Wasserversorgung und dem umfangreichem Löschangriff galt es auch Verletzte aus Gebäuden und Gruben sowie von Hügeln zu retten und diese nach erfolgter Erstversorgung an die Kräfte des Malteser Hilfsdienst zu übergeben. 

Rund 3 Stunden nach dem ersten Alarm konnten die Jugendlichen die erfolgreiche Bewältigung des Szenarios vermelden, welches federführend von Heinrich Mantel aus Warurg und Thomas Rüthers aus Bas Driburg organisiert worden war. 

Drucken E-Mail

Feuerwehrfest 2019

Nach 3 Jahren ist es wieder soweit:

Vom 06. bis zum 08. Juli findet das Feuerwehrfest 2019 in der Stadthalle Nieheim statt.

Am Samstag, den 06. Juli, beginnt das Fest gegen 20 Uhr mit dem Großen Zapfenstreich auf dem Sportplatz. Anschließend spielt die Band Sup-X in der Stadthalle.

Am Tag danach, den 07. Juli, geht es ab 14 Uhr weiter mit dem Großen Festumzug. Eingeladen sind hierzu ebenso die örtlichen Vereine und Nachbarfeuerwehren. Nach dem Umzug durch die Stadt, geben das Blasorchester Himmighausen und der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Nieheim ein Festkonzert. Abends geht es dann weiter mit einer Tanz- und Partynacht in der Stadthalle.

Am letzten Tag des Festes, dem 08. Juli, beginnt das Programm morgens um 08:30 Uhr mit dem Festgottesdienst. Nach der Ehrung der verstorbenen Kameraden findet dann ab 10 Uhr das Feuerwehrfrühstück statt. Karten hierfür gibt es bei den Mitgliedern des Löschzuges. 
Zum Abschluss geht der Tag ab 18 Uhr mit einem DJ Highlight in der Halle zu Ende.

Der Löschzug freut sich auf Ihren Besuch und schöne Festtage!

▶️ https://www.facebook.com/events/318206952438905/?ti=icl

Drucken E-Mail

Übungsabend: Pyro-Depot

Am Freitag, den 05. April, traf sich der Löschzug zum ersten Mal im Monat April zum Übungsabend. Hierfür wurde im Vorfeld eine Einsatzübung am ehemaligen Munitionsdepot in Holzhausen vorbereitet.

Als Szenario wurde den Einsatzkräften des Löschzuges eine Verpuffung in einem Bunker vorgegeben. In diesem Objekt wurde noch eine Person vermisst. 

Aufgrund der Vielzahl an Aufgaben, die bei einem solchen Szenario auf die Rettungskräfte zukommen, wurde der Löschzug in folgende Abschnitte aufgeteilt:
Die Besatzung des HLF führte sofort die Personensuche durch, während die Staffel des LF eine Wasserversorgung aus einer Zisterne auf dem Gelände aufbaute, damit der weitere Brandschutz sichergestellt war. Der ELW wurde als Führungsfahrzeug eingesetzt und fungierte als "Leitstelle" für den Einsatz.

Nachdem die Übung erfolgreich abgeschlossen war, bekamen die Feuerwehrkameraden noch eine Führung über das Gelände und schaute sich dabei besonders die Bunker an. Dabei wurde besonders über das Gefahrenpotenzial der dort gelagerten Stoffe besprochen. 

Auch an dieser Stelle bedankt sich der Löschzug noch einmal bei den Verantwortlichen für den guten Einblick an dem Abend. Alle konnten wertvolle Kenntnisse gewinnen von denen sie im weiteren Feuerwehrdienst profitieren können.

 

Drucken E-Mail

Anmelden