eiko_list_icon Brennt verm. Wald nach Blitzeinschlag


Feuer 2
Zugriffe 1156
Einsatzort Details

Nieheim - Alersfelde
Datum 29.05.2018
Alarmierungszeit 22:26 Uhr
Einsatzende 22:52 Uhr
Einsatzdauer 26 Min.
Alarmierungsart Digitale Meldeempfänger
Einsatzführer BOI J. Doll ( ELW ) , BI A. Hauswerth ( LF20 ) , HBM U. Grimme ( HLF20 )
Einsatzleiter BOI J. Doll
eingesetzte Kräfte

Löschzug Nieheim
Fahrzeugaufgebot   ELW 1  HLF 20  LF 20

Einsatzbericht

Der Löschzug Nieheim wurde am späten Abend während eines Unwetters mit dem Stichwort "Feuer 2" alarmiert. Nach einem Blitzeinschlag sollten Teile eines Waldes in der Nähe eines Industriebetriebes brennen.

 

Die nach kurzer Zeit an der Einsatzstelle eintreffenden Kräfte des Löschzugs Nieheim, konnten im betreffenden Gebiet lediglich einen leichten Brandgeruch und Spuren des Einschlages feststelle, jedoch kein Feuer. So konnte der Einsatz nach einer gründlichen Kontrolle des Schadensortes beendet werden.

 

Noch auf dem Rückweg zum Gerätehaus, wurden die Einsatzkräfte des Löschzuges Nieheim zum nächsten Einsatz alarmiert.